🌱 SICHERE DIR UNSEREN LIMITIERTEN HAIR & BODY WASH BAR ZU DEINEM EINKAUF AB 60€* Jetzt shoppen

🎁 KOSTENLOSE PROBEN ZU JEDER BESTELLUNG Jetzt shoppen

🚚 VERSANDKOSTENFREI AB 59€ Jetzt shoppen

Unser Zuhause

Davines Village

Das Davines Village ist der neue Hauptsitz von Davines in der Nähe von Parma.

Virtuelle Tour ansehen

Das Architekturprojekt wurde durch Matteo Thun und Luca Colombo von MTLC umgesetzt. Es veranschaulicht unsere Unternehmenswerte: Schönheit, Nachhaltigkeit und Behaglichkeit

Auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern erstreckt sich der Gebäudekomplex über etwa 11.000 Quadratmeter und umfasst Räume für Büros, Schulungen, Forschungs- und Entwicklungslabor, Produktionsstätte und Lager. Ausgehend von der Idee des "Zuhauses" entworfen, interpretiert die Architektur des Villages die Archetypen traditioneller italienischer Häuser auf zeitgemäße Weise neu und unterstreicht dabei unsere familiären Wurzeln.

Das pulsierende Herz des geschäftlichen Lebens ist ein großer Glasbau, der sich im Zentrum des Komplexes befindet: ein lichtdurchflutetes "Gewächshaus", das sich durch moderne und leichte Architektur auszeichnet. Hier befindet sich ein Co-Working-Space, in dem sich auch das Firmenbistro und das Restaurant untergebracht ist.

 
 

Die Seele von Davines drückt sich durch ihre tiefgreifende Werte-Komponente aus. Das virtuose architektonische Projekt, das sich verwirklicht hat, ist sein Wahrzeichen; es rückt das Wohlbefinden derer, die hier arbeiten in den Mittelpunkt und will einen Ort darstellen, an dem Ethik und Ästhetik in harmonischem Gleichgewicht koexistieren.

Davide Bollati, Präsident
Design
Transparenz

Der gesamte Gebäudekomplex ist auf maximale architektonische Transparenz ausgelegt und erlaubt von jedem Arbeitsbereich aus den Blick auf die Grünflächen.

Mitarbeit

Die stilvolle Gestaltung der Innenräume, die von der Innenarchitektin Monica Signani vorgenommen wurde, entstand aus dem Wunsch, die Werte von Mitbestimmung und des Miteinanders mit einer ästhetischen Wertschätzung zu verbinden.

Community

Die einladenden und individuellen Räume, die sich von einem traditionellen „Corporate“-Image weit entfernen, sind Lebensräume, in denen formelle und ästhetische Entscheidungen mit funktionalen Bedürfnissen in Einklang gebracht werden.

Wissenschaftlicher Garten
Garten

Neben den Gebäuden des Davines Village befindet sich auch der Naturwissenschaftliche Garten, ein Freiluftlabor mit einer Fläche von 3000 m2 und einem Durchmesser von etwa 60 Metern.

Innerhalb des Gartens gibt es vier Bereiche, die verschiedenen botanischen Kategorien gewidmet sind: der Garten der Gewürze, der Garten der Heilpflanzen, der Garten der Farben und der Garten der Düfte.

Die Grünflächen des Davines Village wurden durch del Buono Gazerwitz landscape architecture entworfen.

Gewächshaus

Außerdem gibt es ein Gewächshaus, das in England entworfen und gebaut wurde, um Arten zu halten, die für das Klima in Emilia ungeeignet aber für die Forschung im Labor nützlich sind.

So befindet sich zum Beispiel in der Mitte des Gewächshauses ein Zitronenhaus für die typischen Zitrusfrüchte des Mediterranen Raumes. In den beiden seitlichen Bereichen finden Pflanzen aus tropischen Feuchtzonen Platz, wie z.B. die Bananenstaude, oder charakteristische Kakteen aus tropischen Trockengebieten

Arboretum

Der wissenschaftliche Garten ist von einem Arboretum umgeben, einer Auswahl von Pflanzen aus der ganzen Welt, die unsere internationale Community repräsentieren, so dass der kulturelle Reichtum und die Vielfalt von Davines symbolisch im Village dargestellt werden kann.

Der botanische Garten wurde von Davines angelegt, um der Forschung bei der Entwicklung neuer effektiver und nachhaltiger Rezepturen als Inspiration zu dienen.

In Kooperation mit der Universität von Florenz wurden die Pflanzen aufgrund ihrer wissenschaftlichen Eigenschaften ausgewählt, die für die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Davines interessant sind.

Ein Ort der „beschleunigten Forschung“ für den Körper und den Geist: ein Raum, der jederzeit zugänglich ist, um die wohltuende Wirkung des Aufenthalts im Grünen zu genießen.

 
 

Der wissenschaftliche Garten ist auch ein Ort des inneren Suchens, der die Möglichkeit eines tiefen Kontakts mit der Natur und ein Gefühl des Wohlbefindens bietet.

Nachhaltigkeit
Grüner Kilometer

Die Besitzer der Felder, die entlang der 11 km langen Autobahn A1 im Gebiet von Parma verlaufen, haben sich verpflichtet, eine natürliche Barriere aus Bäumen zu pflanzen, die den schädlichen Emissionen der Autos entgegenwirken soll.

Als einer der Förderer des Projekts hat Davines die Bepflanzung auf seinem eigenen Gebiet bereits abgeschlossen. Dieser grüne Gürtel wird mit dem Beitrag der benachbarten Unternehmen ergänzt werden.

Die Initiative zielt darauf ab, die durch die nahegelegene Autobahn verursachte Umweltverschmutzung zu stoppen und basiert auf den Studien von Professor Stefano Mancuso, Direktor des Internationalen Labors für Pflanzenneurobiologie der Universität von Florenz.

Frei von Einwegplastik

Im Davines Village wird kein Einwegplastik mehr verwendet. Plastikgläser, Besteck und Wasserflaschen wurden durch Glas, Porzellan, und Stahl ersetzt. Die Mitarbeiter von Davines wurden mit Wasserflaschen ausgestattet, um das gefilterte Leitungswasser nutzen zu können.

Zusätzlich will Davines alle anderen indirekten Quellen der Entstehung von Einwegplastik eliminieren: Die sogenannten "Vending Machines" sind durch frische Snacks ohne Verpackung ersetzt worden und auch auf die Verwendung von Kapseln für Tee, Kaffee oder anderen Getränken wird verzichtet.

Grüne Energie

100% des Stroms, der in der Davines Village Produktionsstätte verwendet wird, stammt aus erneuerbaren Quellen.

Wir haben auf die Nutzung von fossilen Gasen verzichtet und diese durch Biomethan und Erdwärme ersetzt.

Darüber hinaus arbeitet Davines daran, dass die anderen Standorte der Unternehmensgruppe auf der ganzen Welt die gleiche Politik verfolgen.

Derzeit stammen 71,4 % der Energie, die in den internationalen Vertretungen genutzt wird, aus erneuerbaren Quellen.

Unser Engagement

Der Hauptsitz engagiert sich für Nachhaltigkeit, der Reduzierung von Müll, der Optimierung von natürlichen Ressourcen und der Einsparung von nicht-erneuerbaren Ressourcen.

Zudem werden unsere Bemühungen durch die Installation von Kommunikations- und Steuerungssystemen zur Minimierung des Energieverbrauchs und des Bedarfs an künstlicher Beleuchtung zum Ausdruck gebracht.

Darüber hinaus wird der Energiebedarf der Büros durch 100% zertifizierte erneuerbare Ressourcen gedeckt, wie z.B. Photovoltaikmodule, eine thermische Solaranlage sowie eine geothermische Installation.

Auch im Alltag wird Nachhaltigkeit angestrebt: Die Bio-Abfälle des Restaurants werden unter Verwendung eines Dehydratisierers wieder für den Garten verwendet. Beim Catering werden nur recycelbare Materialien verwendet, und auf den Parkplätzen gibt es Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Registriere Dich für unseren Newsletter